Menu
  • Rufen Sie uns an 0176 72753463

  • ArbeitszeitMo. - Sa. 8:00 - 20:00

  • Schreiben Sie uns info@transmos.de

Umzugsfragen-Häufigsten gestellte Fragen und Antworten

Bei einem Umzug kommen viele Fragen auf.Das sind  Antworten auf oft gestellte Fragen zum Thema Umzug

1.Wieviel kostet ein Umzug?

Um Ihnen ein individuelles Angebot erstellen zu können, benötigen wir von Ihnen folgende Informationen:

  • Genaue Adresse: von wo nach wohin ziehen Sie um?
  • Wo liegt Ihre jetztige Wohnung, Haus? Welche Etage? Wo befindet sich die neue Wohnung? Welche Etage? Gibt es an beiden Adressen einen Aufzug?
  • Wie groß ist Ihre Wohnung/Ihr Haus? Mit der Angabe helfen Sie uns einzuschätzen wie viele Helfer wir benötigen und wie groß das Fahrzeug sein musst.
  • Gibt es eine direkte Zufahrt zu Ihrer Wohung/Ihrem Haus?
  • Benötigen Sie noch Hilfe beim Abb- oder Aufbau Ihre Möbel?
  • Wird Ihre Küche mit umgezogen?
  • Benötigen Sie Hilfe beim Ab- und Aufbauen?

2. Wie weit ziehen Sie um?

Unsere Firma hat Ihren Sitz in Unterhaching und von dort aus realisieren wir unsere Aufträge. Die meisten finden in München und in der Umgebung statt. Wir nehmen jedoch Aufträge die bis zu 600km von München entfernt sind liegen.

3.Nehmen wir auch Aufträge im Ausland auf?

Selbstverständlich besitzen wir auch internationale Arbeitsbefugnise. Momentan arbeiten wir in Deutschland, in der Schweiz sowie in der Österreich.

4.Wie lange dauert ein Umzug?

Das ist eine der häufigsten Fragen. Es ist sehr schwer abzuschätzen wie lange ein Umzug dauern wird. Es hängt davon ab wieviele Kisten Sie haben, wieviele Möbel (darunter auch Küche) ab- und aufgebaut werden sollen. Wir berechnen unsere Arbeit stundenweise und Sie sehen vor Ort den Vortschritt des Umzugs. Wir trüdeln nicht und versuchen stets schnell und komplikationsfrei zu arbeiten.

5.Welche Autogröße benötige ich?

Das ist eine der schwierigsten Fragen. Selbstverständlich entscheiden am Ende Sie selbst welches Auto Sie mieten möchten. Wir besitzen 3,5 T sowie 7,5 T. Aus unserer Erfahrung heraus können wir Ihnen bei der Wahl des Fahrzeug einige Ratschläge geben:
a) für Wohnungen ab 2 Zimmern empfehlen wir 7,5 T mit 3 Mitarebitern. Diese Zusammensetzung ist am effektiefsten. 2 Mitarbeiter tragen die Umzugsgüter, einer bleibt im Auto und vetreilt sie logistisch am günstigsten im Lagerraum. Er kümmert sich auch um die Abdeckung bzw. Polsterung der Güter. Am Ankunftsort transportieren alle 3 Mitarbeiter den Inhalt des Umzugswagens in die Wohnung bzw. in das Haus und bauen auch ggf. die möbel auf.
b) für 1-Zimmer Appartments eignet sich der 3,5 T. Hier empfehlen wir eine grüpndliche Vorbereitung im Voraus z.B. alle Mäbel sollen schon auseinander gebaut sein. Der kleinere Wagen hat nicht wie der große die typische Auspolsterung im Inneren. Trotz sorgfältigere Verpackung sind die Umzugsgüter mehr allen möglichen Beschädungungen ausgesetzt.
c) für weitere Strecken, ab ca. 200km arbeiten wir nur noch mit 7,5T. Das spart Ihnen sowie uns zusätzliche Kosten, wenn z.B. falsch berechneter Umzugsvolumen doch nicht in das bestellte, kleinere Auto hineinpasst und wir gezwunden sind die Entfernung zwei Mal zu fahren.
6.Wie gebe ich meine Bestellung ab?
Ihre Umzusgsbestellung können Sie bequeme über unser Kontaktformular auf unserer Webseite abschicken.
Genauso gut geht es direkt über eine E-Mail an: info@transmos.de oder monika7803@web.de.
Problemlos funktioniert es auch telefonisch unter: 0176 727 534 63
7. Wieviel voraus soll ich meine Umzugsbestellung abschicken?
Um Ihnen den gewünschten Umzugstermin reservieren zu können, empfehlen wir eine Bestellung ca. 1 Monat im voraus. Wir nehmen jedoch viele „sofort“ Anfragen an. Es passiert immer wieder, dass aus verschiedenen Gründen die ursprünglich geplante Umzugsfirma oder Helfer etc. nicht kommen können. Da springen wir für Sie gerne ein und übernehmen nach Möglichkeiten auch spontann Ihren Umzug. Wir halten uns an unsere Umzugstermine, da Ihre Zufriedenheit unsere Visitenkarte nach Aussen ist. Ihr bei uns gebuchter Umzug finden auf jeden Fall und pünktlich statt. Dafür garantieren wir mit unserem guten Ruf.
8.Wie bezahle ich meinen Umzug?
Die Umzugsgebühr ist am Umzugstag bei dem Fahrer zu bezahlen. Ihre Rechnung bekommen Sie via E-Mail oder auch auf Wunsch per Post. Bei Umzügen ins Ausland oder bei längeren Fahrten ab 200km bitten wir um Zahlung nach dem Beladen des Umzugswagen. Die genaue Stundenabrechnung erfolgt nach dem Ausladen am Umzugsort.
Wir hoffen Ihnen mit unseren Fragen und Antworten etwas mehr Klarheit verschafft zu haben- Sollten Sie jedech weitere Fragen haben so zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren, wir stehen Ihnen sehr gerne jeder Zeit zur Verfügung.